• ans Meer,  in den Norden

    Ostseeradweg

    Endlich auf dem Ostseeradweg.... und zwar auf dem schönsten. Abschnitt. Endlich auf dem Ostseeradweg......und zwar auf dem schönsten Abschnitt. Eine Ziege steht einsam auf der Dorfstraße, was will man mehr.

  • ans Meer,  in den Süden

    Amalfi Küste

    Die Küste ist wirklich ein Traum! Allerdings darf man keine Angst vor Treppen und irrwitzigen kurvenreichen Straßen haben. Ein kleines Auto (möglichst das Allerkleinste) ist hier von Vorteil. Campen kann man in Agerola bei Beata, ansonsten gibt es unzählige Zimmer,…

  • in Städte

    Bukarest

    Der Flughafen ist natürlich moderner als der in Schönefeld…Suprise. Aber die Stadt ist noch voller Überraschungen: Man findet hier in der Innenstadt alle Baustile seit dem 16. Jahrhundert in allen möglichen Zuständen. Ob ihr nun zuerst den Palast von Ceausescu,…

  • in den Süden,  in die Berge

    Siebenbürgen

    Hin da! Rumänien ist ein wunderschönes Land mit vielen Gegensätzen. Wer das unfertige mag und keine Angst vor Überholmanövern vor Kurven hat, sollte sich umgehend auf den Weg machen. Nach Bukarest, ein paar Tagen Bulgarien am Schwarzen Meer und in…